Wo das Land zu Ende ist: das Cap de Creus

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN:

Der östlichste Zipfel der Iberischen Halbinsel hat von jeher die Fantasie der Menschen hier angeregt. Salvador Dalí, der von seinem Haus in Port Lligat einen guten Blick aufs Cap de Creus hatte, wird mit der Äusserung zitiert, dass er sich als erster Mensch auf der Iberischen Halbinsel, der jeden Morgen die Sonne sieht, privilegiert fühlte.

Landschaftlich gehört die Halbinsel zum Schönsten, was Katalonien und die Costa Brava zu bieten haben. Lieblich sind sie allerdings nicht, die Felsen vom Cap de Creus, eher herb und wild. Der ewige Wind und der steinige Untergrund verhindern, dass sich mehr als ein paar vereinzelte Bäume ansiedeln können. Die Vegetation ist eher unspektakulär und besteht hauptsächlich aus niederen Büschen und Gräsern. Allerdings steuert sie eine olfaktorische Komponente bei, die den Eindruck des Wanderers prägt. Überall duftet es: Wachholder und Schopflavendel, Rosmarin und verschiedene Zistrosenarten – diese Landschaft ist mit allen Sinnen erlebbar.

Die Geologie am Cap de Creus ist kompliziert und vielfältig (deshalb sieht man auch immer wieder Studentengruppen mit Geologenhämmern im Gelände herumkraxeln - nicht zur Nachahmung empfohlen, man braucht eine Extra-Genehmigung von der Parkverwaltung!). Vulkane und die Kräfte der Plattentektonik haben über Jahrmillionen hinweg eine Landschaft aus wildzerklüfteten bizarren Felsengebilden geschaffen, die nur notdürftig von der Vegetation verhüllt werden.

Praktische Hinweise:

Von Cadaques aus gibt es einen Wanderweg nach Cap de Creus, hin und zurück sind es etwa 16 km. Am Kap kann man im Restaurant Cap de Creus ewas essen. Direkt am Leuchtturm gibt es auch eine Bar, die aber nur während der Saison geöffnet ist.

Der Parque Natural Cap de Creus unterhält am Leuchtturm ein Informationszentrum mit einer kleinen Ausstellung zum Park.

 

https://www.arena-info.com/arena/newsdetails/datum/2019/12/06/wo-das-land-zu-ende-ist-das-cap-de-creus/

This website uses proprietary and third-party cookies to improve the browsing experience as well as for analysis. By continuing browsing, we understand that you agree the use of cookies

What are cookies?

A cookie is a small file stored on the user's computer that allows us to recognize it. The set of cookies help us improve the quality of our website, allowing us to monitor which pages are useful to the website users or and which are not.

Cookies are essential for the operation of the Internet, providing innumerable advantages in the provision of interactive services, providing us with the navigation and usability of our website. Please note that cookies can not harm your computer and, if enabled, they help us identify and resolve errors.

What kind of cookies are used in this site?

Propietary cookies: those that are sent to the user's computer from a computer or domain managed by the publisher and from which provides the service requested by the user.

Third party cookies:those that are sent to the user's computer from a computer or domain not managed by the publisher but by another entity that analyzes the data collected. .

Persisting cookies: a type of cookie in which data are still stored in the terminal and can be accessed and processed by the cookie's responsible.

Analytics cookies: using web analytics to get information on the number of users accessing the site, number of pages viewed, and repetition frequency of visits, the duration, the browser used, operator who provides the service, the language used by the terminal or the city to which is assigned the IP address. Information that allows a better and more appropriate service by this website.

Accept the use of cookies.

We assume that you accept cookies. However, you can restrict, block or erase cookies from this site or any page from the browser settings.

Next you can find the main browsers help pages: